Nachrichten

Alle Neuigkeiten, Ereignisse und Erkenntnisse von O.M.LER Srl

O.M.LER s.r.l.: membro della European Investment Casters’ Federation per l’anno 2020

O.M.LER verkündet stolz Ihre Mitgliedschaft bei der European Investment Casters‘ Federation (EICF) für das Jahr 2020.

Die Firma möchte nämlich in den Markt der Wachsausschmelzverfahren Gießereien hineintreten. Diese Mitgliedschaft ist eine tolle Chance, um erfolgreich das Ziel zu erreichen.

EICF ist ein Verband, der weltweit Wachsausschmelzverfahren-Gießereien und ihre Zulieferer vereinigt. Ihre Mitgliedschaft stellt daher eine ausgezeichnete Gelegenheit dar, um den Markt der Gießereien, die das Wachsausschmelzverfahren, auch Feingussverfahren genannt, benutzen, kennen zu lernen und vor allem bekannt zu werden.

Das Feingussverfahren sieht das Zerbröckeln des Keramikkerns vor, der sich beim Gießenprozess geformt hat. Das ist möglich dank der Schwingungen, die ein Entkernhammer beim Klopfen auf einem Gussbaum erzeugt. Genau dies ist was der O.M.LER pneumatische Entkernhammer kann machen! O.M.LER Entkernhammer arbeitet mit einem verschiedenen Luftdruck und erzeugt somit verschiedene Frequenz und Schlagkraft, die das Zerbrechen von delikaten Gussteilen erlauben, ohne sie zu beschädigen! Der Entkernhammer ist in zwei Modellen verfügbar, jedes in drei verschiedenen Ausführungen, die sich zu jeder zu entkernenden Gussteilensorte eignen.

Damit der Entkernhammer auf ein Gießenbaum schlagen kann, sollte er an einer Entkernstation festgestellt werden. O.M.LER entwirft und stellt jede Entkernstation nach den spezifischen Bedürfnissen von seinen Kunden her. Ad hoc-Lösungen werden somit angeboten und Kundenservice sowie techniche Unterstützung auch nach dem Verkaufsprozess garantiert.

O.M.LER-Team steht immer für jede Art von Anfrage und Beratung von Seite aller potentiellen Neukunden aus dem Feingussverfahrenbereich zur Verfügung. Zusammen finden wir die geeignetste Lösung zu jedem Bedarf!